Medientipps


Medien: Information

  • Info-Broschüre: Papier. Wald und Klima schützen (kostenlos)

    Auf 36 Seiten, DIN A5 quer, mit zahlreichen Farbfotos, mineralölfrei gedruckt auf fünf unterschiedlichen Recyclingpapieren mit dem Blauen Engel, beleuchtet die Publikation das komplexe Thema Papier und Umwelt. Kurz und übersichtlich sind die wichtigsten Zusammenhänge dargestellt. Die Herausgeber, das Forum Ökologie & Papier (FÖP) und seine Schweizer Partnerorganisation, möchten mit dem ansprechenden Ratgeber breite Zielgruppen für sparsamen Papierverbrauch und die Wahl von Recyclingpapier gewinnen. Die Publikation richtet sich sowohl an Endverbraucher und Multiplikatoren als auch an Entscheider in Unternehmen. Zahlreiche Praxistipps zeigen, wie jeder Einzelne im täglichen Umgang mit Papier wirkungsvoll zum Wald- und Klimaschutz beitragen kann.

    Kostenlose Bestellung
    www.umweltbundesamt.de oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 0340/21036688 oder per Post an das Umweltbundesamt, Postfach 300361, 53183 Bonn.

     

  • Info-Broschüre „Wälder schützen – aber wie? Papier sparen und recyceln!“

    Die 6-seitige Broschüre informiert über unseren hohen Papierverbrauch und die Folgen für die Wälder auf der Erde. Sie gibt Tipps zum Papiersparen und zur Verwendung von Recyclingpapier.

    Herausgeber: Verbraucherzentrale NRW; Bestellungen über Friederike Farsen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Preis: Unkostenbeitrag

     

  • Kritischer Papierbericht 2005

    Selbst in Zeiten verhaltener Konjunktur bleibt der Papiermarkt ein Wachstumsbereich. Doch die Produktion von Papier ist alles andere als unproblematisch. Gegen einen ungebremsten Papierkonsum und seine Folgen setzt der Kritische Papierbericht vielfältige Vorschläge, wie die begrenzte Papierfasermenge besser genutzt und die in Deutschland bereits gut funktionierende Altpapiersammlung optimiert werden kann. Auch ein ""Aufruf an Papierhandel und -industrie für die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards"", den in Deutschland namhafte Umwelt- und Verbraucherverbände verfasst haben und ein Vergleich internationaler Umwelt- und Sozialstandards bei der Papierherstellung ist Bestandteil des Berichtes.

    AutorIn: Jupp Trauth, Evelyn Schönheit
    Herausgeber:Initiative 2000plus
    Jahr: 2005 Preis: 7,00 €

    Beim Herausgeber bestellen www.araonline.de

     

  • Schulzeit – Ratgeber für einen umweltfreundlichen Schulanfang

    Die Broschüre „Schulzeit – Ratgeber für einen umweltfreundlichen Schulanfang“ wird jährlich neu aufgelegt und aktualisiert. Mit dem 48-seitigen Heft erhalten Eltern von ABC-Schützen, aber auch Mütter und Väter älterer Schüler alljährlich aktualisierte Tipps für einen gesunden, sicheren und umweltverträglichen Start ihrer Kinder ins neue Schuljahr. Die Publikation bewertet die Qualität und Umweltverträglichkeit von Schulmaterialien, zeigt mögliche Gesundheitsrisiken auf und gibt konkrete Hinweise für einen preisgünstigen Einkauf. Ergänzt werden die Kaufempfehlungen durch Ratschläge für einen sicheren Schulweg und ein gesundes Pausenbrot.

    Herausgeber: Stiftung Naturschutz Berlin
    Preis: 1,50 € + Versandkosten)
    Beim Herausgeber bestellen www.stiftung-naturschutz.de

     


Medien: Unterricht

  • Zukunftsfähig mit Papier - Globales Lernen am Beispiel nachwachsender Rohstoffe

    Das Thema Papier verknüpft in großer Breite und Interdisziplinarität verschiedene Aspekte Globalen Lernens. Es lässt sich über kreative und handwerkliche, theoretische und praktische Elemente erschließen und zwar in allen Jahrgangsstufen und Schultypen. Die Materialien beschreiben ausführlich, wie der Einstieg von Schulen aussehen kann. AutorIn: A. Broermann, S. Dabringhausen, S. Fritsch, M. Nolle, V. Pache, V. Schrempf, E. Wilke

    Herausgeber: NRW-Modellversuch "Agenda 21 in der Schule"
    Jahr: 2004
    Preis: 1,00 €
    Beim Herausgeber bestellen www.araonline.de

     

  • Papier hat viele Seiten - Dokumentation einer Projektwoche/Arbeitmaterialien für den Unterricht

    Bildung für eine nachhaltige globale Entwicklung im Unterricht praktisch umzusetzen ist nicht immer einfach, aber die vorliegenden Materialien zeigen, dass das Thema Papier in besonderer Weise dafür geeignet ist. Denn der Papiermarkt ist ein anschauliches Beispiel globaler Wirtschaftsinteressen. Die praktisch erprobten Arbeitshilfen sind in einzelne Bausteine gegliedert, die sich handlungsorientiert zur Gestaltung einzelner Schulstunden, eines Projekttages oder von Projektwochen eignen. Tipps, wo und wie Zusatzmaterialien beschafft werden können, erleichtern die Umsetzung im Unterricht.

    AutorIn: Monika Nolle / Agnes Dieckmann Herausgeber: ARA/urgewald
    Jahr: 2004 Preis: 5,00 €

    Beim Herausgeber bestellen www.araonline.de

 

  • Plakat “Der Papierkreislauf”

    Das A1-Plakat zeigt anschaulich bebildert die Herstellung von Papier und den Papierkreislauf beim Recycling.

    Herausgeber: Verbraucherzentrale NRW; Bestellungen über Friederike Farsen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Preis: 5,00 € pro Stück inkl. Versandkosten; Bei Bestellung mehrerer Exemplare Kosten auf Anfrage.

     

  • CD + Reader: Indonesien — Unser Papier frisst Regenwald

    Foto- und Text-Präsentation zum Zusammenhang zwischen Papierkonsum und Regenwaldvernichtung,

    Herausgeber: Robin Wood e.V.
    Jahr: überarbeitete Neuauflage 2010 Preis: 5,00 €

    Beim Herausgeber bestellen www.robinwood.de

 

  • Update Alternativer Waldschadensbericht 2010

    Der Alternative Waldschadensbericht untersucht die Mitverantwortung Deutschlands an der Zerstörung der Wälder weltweit. Konkret wird die Verantwortung der Politik, der Banken, Unternehmen und der Verbraucher dargestellt und dokumentiert. Auf der dazugehörenden CD finden PädagogInnen Unterrichtsanregungen und Power-Point-Vorträge über die Lage der Wälder und Menschen in Kanada und Brasilien.

    AutorIn: Lydia Kroll Herausgeber: urgewald e.V.
    Jahr: 2010 Preis: 8,00€

    Beim Herausgeber bestellen www.urgewald.org