Wald und Papier: Nachhaltigkeit ganz anschaulich

Ob Schulheft, Schmierzettel, Buch oder Toilettenpapier – Schüler halten den Alltagsstoff Papier jeden Tag in den Händen. Gleichzeitig hat der hohe Papierverbrauch weltweit schädliche Folgen für Natur und Umwelt. Wie kaum ein anderes Thema eignet sich „Papier“ für den Einstieg in nachhaltiges Denken und Handeln.

Papierwende Berlin stellt Ihnen eine Ausstellung mit dem Titel „Recyclingpapier macht Schule“ leihweise zur Verfügung. Die Ausstellung informiert anschaulich über die wichtigsten Fragen zum Thema, regt Aktivitäten zum Papiersparen an und zeigt, wie wichtig es ist, auf Recyclingpapier umzusteigen. Hand-On-Exponate machen das Gelernte erfahrbar – etwa eine Papier-Hantel, mit der man den eigenen monatlichen Papierverbrauch einmal stemmen kann. Umfangreiche Begleitmaterialien wie eine Information für Lehrkräfte und ein Arbeitsblatt für Schüler vertiefen den Lernprozess.

Die Ausstellung eignet sich für Grundschüler ab Klasse 4 und Oberschüler der Sekundarstufe 1. Sie umfasst 18 Schautafeln und 6 Exponate. Es gibt jeweils eine Version zum Hängen und eine zum Aufstellen. Der Verleih der Ausstellung ist kostenlos und geht ganz unbürokratisch. Für den Transport müssen Sie sorgen. Laden Sie sich die Ausleihbedingungen herunter und schauen Sie, ob die Ausstellung für Ihre Schule geeignet wäre.

Ausstellung „Recyclingpapier macht Schule“ – Ausleihbedingungen